• Nature & Human

    DA9A5418eva maria HorstickWaldmeere...

    Der Wald ist für mich seit jeher das Wunder unserer Erde. Schon als kleines Kind bauten wir Hütten im Wald, spielten unter Blätterdächern.

    Das erste, was ich bewusst atmete, war das Moos des Waldes, als ich ca. 5 Jahre alt war und mit meinen Brüdern , sowie Eltern einen Waldspaziergang im Münsterland durchlebten.

    Es ist Erinnerung an die unbeschwerteste Zeit meines Lebens.

    Es zog mich auch 1988 in den Wald , um meine ersten Fotos analog mit einer Freundin zu erstellen . Thema damals das Waldsterben .
    Es gibt noch wenige SW Fotos aus dieser ersten Serie.

    Weitere Male fotografierte ich Models oder Freundinnen in Wäldern nahe Dortmund.
    Analoge SW Bilder entstanden.
    Damals ….
    Die Flüsse waren verschmutzt , der Wald wurde gerodet.

    DA9A5456eva-amariahorstick Irgendwann - dachte ich als junge FRAU, sollten die Menschen doch merken, dass es sich ohne den Wald nicht atmen lässt.

    Diese Serie anbei entstand 2020 im August, sehr spontan , denn die Fotografien hatte ich schon Jahre im Herzen, musste sie nur noch umsetzen mit einem Menschen, der ebenso beseelt ist von der Natur, wie ich es bin.

    Diese junge Frau- namens Ines- begegnete mir vor 1,4 Jahren auf einer Wiese- nahe eines kleinen Sees, an dem ich mit meinem Hund spazieren ging.
    Seitdem hatten wir ab und zu Kontakt über Instagram.

    Ein Jahr später trafen wir uns hier bei mir auf einen Kaffee.
    Wir stellten etliche Gemeinsamkeiten fest. Zum Beispiel die Freiheit zu leben und Natur zu achten.

    Ich könnte niemals mehr mit einem Menschen eine Fotoserie erstellen, welcher nicht auf meiner Wellenlänge wäre.
    Es geht darum die Seele des Aussen mit der Seele des Inneren zu verbinden.
    Das trägt mich sinnvoll durch meine Werke als Fotografin und aus philosophischer Sicht für mein Sein extrem wichtig. DA9A5496eva maria Horstick Ich wünsche den Menschenkindern, dass sie mit unserer Natur achtsam umgehen. Schon 2010 hatte ich mehr als 25 Interviews /Portraits mit jungen Frauen zwischen 14-16 zum Thema Natur und Zukunft - mit der Frage "was wird in 10 Jahren sein?" Auf dem Weg des Lebens habe ich Natur intensiv erlebt , genossen und abgelichtet.

    Das Atmen der Bäume macht Sinn und bedeutet für mich LEBEN. Das Rauchen des Waldes erzählt mir Geschichten über diese Erde.

    Eva-M. Horstick
    evamariahorstick_natur_und_mensch_schutz DA9A5663evamariaHorstickERDE copyrights Eva Maria Horstick 2020
    ArtEve.de

© Eva-Maria Horstick (Eva Horstick-Schmitt)   Kontakt     

  Impressum

  Datenschutz